Zielprinzipalname ist falsch. sql

SSL

Zielprinzipalname ist falsch

Und auch wohl nur bei Outlook 2007. Bei mir hatte sich das Problem erst mal auch gelöst durch die Umstellung auf pop. Nach dem er wieder ans Netz ging, funktioniert die Replikation nicht mehr sauber. Screenshots an diesen Premiumsupport wenden. Diesen Text + folgende 4 Screenshots sendet Ihr bitte an die E-mail-Adresse:. Im Zertifikat steht was von gmx.

NĂ€chster

SSL

Zielprinzipalname ist falsch

Sie sehen dann, welches Mailkonto die Meldung verursacht. Seit einiger Zeit wird zwar beim Übermittlungsstatus angezeigt, dass z. Oder gibt es doch noch eine andere, dauerhafte Lösung? Siehe auch Microsoft stellt unter ein sehr nĂŒtzliches Tool zur VerfĂŒgung. Der Text luatet: Von dem Server, mit dem sie verbunden sind, wird ein Sicherheitszertifikat verwendet, das nicht ĂŒberprĂŒft werden kann. Outlook 2007 — Der Zielprinzipalname ist falsch — Posteingangsserver: pop. Kennt jemand das Problem und wie es zu korrigieren ist? Es kann hier durchaus sein, dass die Endung der E-Mail nicht mit der Endung ĂŒbereinstimmt fĂŒr die das in der Fehlermeldung bemĂ€ngelte Sicherheitszertifikat ausgestellt wurde.

NĂ€chster

Outlook

Zielprinzipalname ist falsch

Danke auch von mir fĂŒr den Tip. Seitdem ich nur den Posteingangsserver auf. Das Zertifikat weist die genau selben Fehler auf wie bei Outlook 2007. Hallo jakezz, Du hast Outlook 2007 in Verwendung? Wie haben die Verbindung blockiert, um ihre Daten zu schĂŒtzen, weil das verwendete Zertifikat fĂŒr eine andere Web-Adresse als die Zieladresse ausgestellt wurde. In diesem Tutorial gehen wir allerdings davon aus, das sich der Hostname eines von uns betriebenen Mailservers geĂ€ndert hat, weswegen ohne Gefahr fortgefahren werden kann. Der Name dieses Zertifikats sollte mit dem Namen ĂŒbereinstimmen, den Sie fĂŒr die Verbindung zu diesem Server verwenden. Damit lĂ€sst sich der Autodiscover-Vorgang von extern testen und allfĂ€llige Probleme werden angezeigt.

NĂ€chster

Zielprinzipalname sei bei Outlook 2007 falsch

Zielprinzipalname ist falsch

Wir bitten um Ihr VerstĂ€ndnis, dass wir Ihnen deshalb keinen kostenfreien Support anbieten können. Geht dort erneut in die Kontoeinstellungen und wĂ€hlt das Konto mit der Fehlermeldung durch einen Doppelklick aus. Danke fĂŒr diesen einen weiteren Schritt. Keine Notwendigkeit, das Zertifikat zu installieren Solange der Name auf dem Zertifikat nicht mit dem in Ihren Kontoeinstellungen angegebenen Namen ĂŒbereinstimmt, erhalten Sie diese Warnmeldung. Dann probier doch einfach noch mal bei den Kontoeinstellungen folgendes: Posteingangsserver: pop. Du wirst lachen, ich habe sogar noch ne Floppy.

NĂ€chster

SSL

Zielprinzipalname ist falsch

Eine genaue Betrachtung des Zertifikats liefert in der Regel die Antwort. Da kann Dir hoffentlich jemand anderes weiterhelfen! Moin, moin, ich habe folgendes Problem an mehreren Rechnern mit unterschiedlichen E-Maildienstleistern. Funktioniert bei mit leider bei beiden Outlook-Versionen nicht
 :- Einstellungen bei Outlook 2007 und Outlook 2010: Posteingang: pop. Ist auch der Internet Explorer 11 bei dir installiert der machtd erzeit massiv Probleme in ganz vielen FĂ€llen, evtl. Auf meinem Handy kommen sie auch an
 Hat vielleicht jemand dasselbe Problem und weiß, wie man hier Abhilfe schaffen kann? Im Netz habe ich zu outlook 2013 absolut keine Hinweise gefunden.

NĂ€chster

Warnung fĂŒr Sicherheitszertifikate kann nicht bestĂ€tigt werden â€ș Outlook 2003, Outlook 2007, Outlook 2010 Email, Outlook 2013, Outlook 2016, Outlook 2019, Outlook 365 â€ș test-www.sensoriafitness.com

Zielprinzipalname ist falsch

Ob es dafĂŒr eine ErklĂ€rung gibt oder nicht
. Habe den Servernamen sercurepop3 wohl irgenwo in den Weiten des Internets gefunden, keine Ahnung woher genau. Zitat von : nunja, ich habe mehrfach dieses Zertifikat, naĂŒrlich auch bereits vor meiner Anfrage hier, installiert. Kurios: Bei meiner Mutter am Laptop wars genau umgekehrt. Hierbei wurde ihm mitgeteilt, dass sich betroffene User an Sie wenden sollen.

NĂ€chster