Vertikutieren frühjahr. Rasenpflege: Diese Rasen

Rasen vertikutieren: Warum, wann & wie oft?

vertikutieren frühjahr

Für gewöhnlich wächst ein Rasen erst ab einer Bodentemperatur von 15 Grad Celsius. Streuen Sie am besten auch gleich noch etwas Rasensaat auf die kahlen Rasenstellen. Auch bei diesem zweiten Schnitt sollten Sie noch nicht zu viel abschneiden. Kompost kann im Gartencenter oder Baumarkt gekauft werden und problemlos zum Mulchen eingesetzt werden. Vor allen das Vertikutieren ist mein Spezialgebiet.

Nächster

Rasenpflege im Frühjahr: Vom Harken bis zur Nachsaat

vertikutieren frühjahr

Wer die Wahl hat, sollte das Vertikutieren daher unbedingt im Frühjahr durchführen. Es gibt benzinbetriebene Vertikutierer, Elektrovertikutierer und Handvertikutiergeräte. Ebenso empfiehlt es sich, den Rasen vor dem Vertikutieren im Frühjahr erst einmal zu mähen. Starten Sie im September und in südlicheren Regionen eventuell noch bis in den Oktober hinein mit dem Belüften des Rasens, dann hat er noch ausreichend Zeit, um sich von der Prozedur zu erholen bevor Schnee und Eis ihm zu Leibe rücken. Sie haben außerdem den Vorteil, dass man nicht auf das Stromkabel achten muss.

Nächster

Frühjahrsdünger: wann und wie den Rasen im Frühjahr düngen

vertikutieren frühjahr

Anfällig für die Bildung von Rasenfilz sind schwere, luftarme Lehmböden, die zur Staunässe neigen, sowie schattige Rasenflächen. Tipp: Mulchen Sie nicht sofort nach dem ersten Mähen des Rasens im Frühling. Für durchschnittlichgroße Gärten ist ein Elektro-Vertikutierer die angenehmste Wahl, da er leise arbeitet und im Vergleich zu Handgeräten auch Rücken und Gelenke schont. Mit einem Laubbesen gelingt das Abharken des Rasens im Frühjahr besonders schonend. Mähen Sie den Rasen tief ab ca.

Nächster

Wann Vertikutieren im Frühjahr?

vertikutieren frühjahr

Moose und UnkräuterMoose wachsen schneller, wenn sie mit Eisen versorgt werden. Da auf dem deutschen Boden zum größten Teil Gräser kalte Winter und warme bis heiße Sommer aushalten müssen, kann das Düngen zu Beginn des Frühlings kontraproduktiv wirken. Tipp: Füllen Sie den Streuwagen abseits des Rasens oder in einer Wanne. Dann treten Sie die Ausgänge fest und tragen die Haufen ab. Wer aber trotzdem der Meinung ist, dass der eigene Rasen eine wiederholte Behandlung mit dem vertragen kann, darf den Vorgang nach etwa 2 Monaten gerne wiederholen und so bis in den frühen fortfahren.

Nächster

Rasen vertikutieren: Warum, wann & wie oft?

vertikutieren frühjahr

Der Starterdünger hingegen ist ein klassischer Dünger für den Frühling, der sich effektiv bei Rasenflächen anbietet, die durch extreme Wetterbedingungen im Winter gelitten haben. Durch das Gewicht der Schneemassen wird die Bodenoberfläche verdichtet, die Grashalme werden flach gepresst und angedrückt. Die richtige Pflege Ihres Rasens macht sich also durchaus bezahlt. Kahle Stellen im Rasen werden gleich nach dem Vertikutieren nachgesät und etwa 0,5 cm hoch mit Rasenerde abgedeckt. Wenn Sie nicht lange über einen passenden Dünger nachdenken wollen, können Sie ruhig den Langzeitdünger wählen, gehen Sie mit diesem aber wirklich sehr sparsam um. Wachstum und Nutzung des Rasens Ein weiterer Aspekt, der für den Frühling zum Vertikutieren spricht, liegt in den Wachstumsphasen der Graspflanzen.

Nächster

Vertikutieren: Anleitung wie und wann richtig vertikutiert wird.

vertikutieren frühjahr

In der Regel benötigt der Rasen drei Wochen, um sich vom Vertikutieren zu erholen. Laub sorgt beispielsweise für zu feuchte Stellen, die dem Wachstum des Rasens schaden können. Außerdem gibt es selbstverständlich noch viele weitere Möglichkeiten, seine Grünflächen frisch und gesund zu halten. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass man mit dem Vertikutieren nicht zu lange warten sollte. Danach wird vertikutiert, und zwar wenn möglich mehrfach, mindestens jedoch zwei Mal: einmal längs und einmal quer. Der Mai ist häufig sehr warm und trocken, sodass anschließend eine zusätzliche notwendig ist, damit die Grasnarbe sich schnell wieder schließen kann. Das reguliert den ph-Wert der Erde.

Nächster

Vertikutieren: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

vertikutieren frühjahr

Die organische Düngung nach dem Vertikutieren sorgt also mittel- und langfristig für einen dichten Rasen ohne Wildkräuter, der seltener vertikutiert werden muss. Der Rasen wird gut durchlüftet. Wer es sportlich mag und nur kleine Flächen zu bearbeiten hat oder einen Rasen in Hanglage besitzt, für den ist ein Handgerät die beste Wahl. Bei zu nassem Boden wird das Vertikutieren sehr beschwerlich und es besteht die Gefahr, dass mit der nassen Erde und dem feuchten Filz auch viele Graspflanzen herausgezogen werden, sodass größere kahle Flächen entstehen, die mit viel Aufwand wieder geschlossen werden müssen. Wenn man im März oder spätestens im April vertikutiert, hat der Rasen also genug Zeit für diese Regeneration bevor die Freiluftsaison richtig in Fahrt kommt.

Nächster